mitra consulting GmbH Logo

«Coaching Agile Teams – A companion for Scrum Masters, Agile Coaches, and Project Managers in Transition»

Immer häufiger werden Projektmanager, Scrum Master sowie Fach- und Führungskräften aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen dazu aufgefordert, agile Teams zu coachen. Doch die Rolle des Agile Coaches ist nicht nur herausfordernd, sie setzt auch einige fachliche, methodische und persönliche Skills voraus. Und die Wahrnehmung und das Bewusstsein dafür, wann es angezeigt ist, sich zurückzunehmen, zu facilitieren, in die Mentoren-Rolle zu gehen oder die Führung zu übernehmen.

Die Migration von „command and control“ zu agile coaching erfordert ein anderes mind-set und eine Mischung aus Fachwissen, Fähigkeiten und emotionaler Intelligenz. Agile Coaches müssen in der Lage sein, Teams zu inspirieren, zu führen und sie dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Lyssa Adkins‘ Buch „Coaching Agile Teams“ ist nicht nur ein Leitfaden für Führungskräfte, Agile Coaches, Scrum Master und alle, die in agilen Umgebungen arbeiten und Teams durch agile Transformation begleiten. In diesem Buch führt uns Adkins mit großer Klarheit und Empathie durch die Komplexität der agilen Teamdynamik und bietet gleichzeitig praktische Werkzeuge und Einsichten für erfolgreiche Teamführung. Dabei behandelt sie die folgenden Aspekte:

  • Was es braucht, um ein guter Agile Coach zu sein
  • Beherrschen aller Rollen eines Agile Coaches: Trainer, Mentor, Problemlöser, Konfliktnavigator und Leistungscoach
  • Wie ich ein Umfeld schaffen, in dem selbstorganisierte, leistungsstarke Teams entstehen können
  • Coaching von Teams, die nicht nur kooperieren, sondern vollständig zusammenarbeiten (Shu-Ha-Ri vs. Entwicklungs-Phasen nach Tuckman)
  • Klare Kommunikation durch konstruktives Feedback
  • Die Notwendigkeit, den eigenen Führungs- und Coachingstil kontinuierlich weiterzuentwickeln, wenn das Team wächst und sich verändert
  • Veränderungsmanagement als wesentlicher Bestandteil agiler Transformation und die Rolle des agilen Coaches in Bezug auf die Kommunikation der Veränderung, das Erkennen und Behandeln von Widerständen und die Unterstützung der Betroffenen im Veränderungsprozess
  • Sich aktiv engagieren, ohne das Team zu dominieren und dessen Entwicklung zu behindern
  • Erkennen von Misserfolg, Regeneration und Erfolg des eigenen Coachings
  • Wie ich als Agile Coach das Beste aus meiner persönlichen Coaching-Reise raushole

Weshalb ich dieses Buch empfehle:

Was dieses Buch für mich zu einem der besten Standard-Werke für Agile Coaches macht, ist die Betonung der menschlichen Interaktion und des persönlichen Wachstums innerhalb agiler Teams. Adkins ermutigt uns, nicht nur die Prozesse zu verstehen, sondern auch die Menschen dahinter. Sie vermittelt nicht nur, wie man agile Teams coacht, sondern wie man mit Mitgefühl, Leidenschaft und Integrität führt. Sie zeigt, wie eine Kultur des Vertrauens, der Offenheit und des Respekts geschaffen werden kann, die das Fundament für erfolgreiche agile Teams bildet.

Damit beschreibt sie exakt mein persönliches Verständnis und meine Motivation bei meiner Zusammenarbeit mit agilen Teams.

Ein weiterer herausragender Aspekt von „Coaching Agile Teams“ ist die Vielfalt der Werkzeuge und Techniken, die Adkins zur Verfügung stellt. Von Coaching-Modellen über Feedback-Mechanismen bis hin zu Konfliktlösungsstrategien bietet das Buch eine Fülle von Ressourcen, die Führungskräften und Coaches helfen, die Leistung ihrer Teams zu verbessern und ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Adkins‘ klare Schreibweise und ihre inspirierende, pragmatische Herangehensweise machen „Coaching Agile Teams“ zu einem hilfreichen Begleiter für jeden, der in agilen Umgebungen erfolgreich sein möchte.

Coaching Agile Teams

Mehr davon...

«LEADING CHANGE»

In seinem Klassiker „Leading Change“ beschäftigt sich John P. Kotter mit dem Prozess der Führung bei Organisation im Wandel. Hierzu beschreibt er acht Schritte, die Führungskräfte befolgen können, um Veränderungsinitiativen erfolgreich umzusetzen: Mein Mehrwert aus dem BuchSeit 2008 beschäftige ich mich mit Veränderungsprozessen in Organisationen. Damals habe ich mich durch die 12. Auflage des Klassikers […]

«The big Five for Live»

In der fiktiven Geschichte geht es um den Unternehmer Thomas Derale (ein Anagram des Autors: Derale = Leader) und seine Führungsqualität, Menschen basierend auf ihrem Zweck der Existenz, ihren „Big Five“ und ihrer intrinsischen Motivation in seinem Unternehmen zu beschäftigen und richtig zu fördern. Das Buch ist eine Mischung aus Roman und Sachbuch, mit wertvollen […]